Datenschutz-Bestimmungen

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) und über Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten innerhalb unseres Online-Angebotes auf.

Welche Daten werden von uns erhoben und auf welche Art?

Zur Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Online-Dienste benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung zu den Arten von Daten, die wir verarbeiten:

⎯ Bestandsdaten (z. B., Namen, Adressen);

⎯ Kontaktdaten (z. B., E-Mail, Telefonnummern);

⎯ Inhaltsdaten (z. B., Texteingaben, Fotografien, Videos);

⎯ Nutzungsdaten (z. B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten);

⎯ Meta-/Kommunikationsdaten (z. B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Von dieser Verarbeitung betroffen sind die Besucher, Unterstützer und Nutzer unseres Online-Angebotes (nachfolgend: Nutzer). Ihre Daten werden zu den nachfolgend angegebenen Zwecken verarbeitet:

⎯ Zurverfügungstellung des Online-Angebotes, seiner Funktionen und Inhalte;

⎯ Beantwortung von Kontakt-anfragen und Kommunikation mit Nutzern;

⎯ Sicherheitsmaßnahmen;

⎯ Analyse/Marketing.

Wenn Sie sich für eines unserer Online-Angebote anmelden (z. B. Newsletter, Mailing, Medienverteiler, Kampagnenmailing, Komitee, Kampagnen-Unterstützungsaktion, eigenes Statement, Geschichte, Gewinnspiel, etc.), werden Daten von Ihnen erfasst. Dies geschieht, wenn Sie der Zusendung von Informationen zugestimmt haben oder in irgendeiner Form eine unserer Kampagnen oder eine bestimmte Aktion unterstützen (z.B. Sie geben Ihre Teilnahme an einer Aktion bekannt; Sie informieren Freunde mit der Share-Page-Funktion über Ihre Unterstützung oder/und laden Sie selbst ein, ebenfalls Unterstützer zu werden; Sie nutzen den Facebook-Sign Up-Button, Sie stellen sich für ein Testimonial zur Verfügung etc.). Bitte beachten Sie, dass dies für jede aktive Teilnahme unseres Online-Angebotes gilt.